1647
Mit dem 31. März 2016, wurde Felicitas Johanna im Widder, dem ersten Zeichen des Tierkreises geboren. Der Monat März entspricht dem natürlichen Anfang des Jahres, dem Frühlingsbeginn. Gleichbedeutend mit mächtiger Kraft ist dem Widder das Element Feuer zugeordnet. In der ungestümen Art, wie sich ein Feuer seinen Weg bahnt, oder auch die Natur sich im Frühling immer wieder erneuert, schreitet auch der Widder voran
Die Eltern gaben ihr den wundervollen Namen Felicitas Johanna, welcher poetisch mit „Göttin des Glücks“ übersetzt werden kann, sowie auch Lakshmi,  „Göttin des Glücks“ bedeutet und auf einer Lotosblüte in den Farben Gold und Rot dargestellt wird.
1655
1656
Die Lotosblüte, sie ist eine der ältesten und tiefsinnigsten Symbole unseres Planeten. Man findet sie in schlammigen Gewässern und wächst dort über die Oberfläche hoch hinaus, um dann in außergewöhnlicher Schönheit zu blühen. Die Lotosblume ist das Ur-Symbol für Liebe, das Leben, Reinheit des Herzens, dem göttlichen Licht, die weltumspannende Lebensblume ist ein Glücksbringer und steht für alles Gute. Somit ziert „ The Flower of Life“ nun dieses Kunstwerk, sie weckt alle Kräfte und Fähigkeiten, die Felicitas in sich trägt und steht von nun an in einer ganz besonderen Verbindung zu ihr.
Dieses Kunstwerk soll eine einzigartige Erinnerung für Felicitas Johanna und ihre Eltern sein, denn es bringt besondere Bedeutungen mit sich und spiegelt die Persönlichkeit wider.

Die ganze Geschichte zu diesem Babybauch-Kunstwerk gibt es wie immer, exklusiv für meine Kunden.

1659

Fotos + DESIGN + Text © by Sigrid Kiesenhofer